Benutzername:
Passwort:
Jachertz Angiologie - Bern

PROPHYLAXE

Prävention und Prophylaxe zielen in erster Linie auf die Vermeidung von Krankheiten. Die Eindämmung oder Verminderung des Fortschreitens und die Reduktion von Auswirkungen im Zusammenhang mit Gefässkrankheiten stehen deshalb im Mittelpunkt all unserer Massnahmen. Dadurch sollen schwerwiegende Gefässerkrankungen wann immer möglich vermieden werden.

 

Arteriosklerose kann die Lebenserwartung erheblich verkürzen. Es lohnt sich deshalb, alles Erdenkliche daranzusetzen, dass sie nicht rasch fortschreitet. Durch geeignete Massnahmen der Früherkennung und Vorbeugung lässt sich dies erreichen (Risikominderung).

 

Mit dem hochauflösenden Ultraschall, der Duplex-Sonographie, können wir Veränderungen der Gefässwand und Strömungsunregelmässigkeiten beim Blutfluss erkennen, lange bevor die Arteriosklerose symptomatisch wird. Werden zudem die Risikofaktoren frühzeitig erkannt, lässt sich ein weiteres Fortschreiten der Arteriosklerose effizient verhindern.